• os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os9
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19
  • os19

Partnerprogramm OMNISECURE 2020

Kompakt, umfassend und offener für noch mehr Interessierte:
Die OMNISECURE präsentiert sich 2020 mit aufgefrischtem Konzept und einem durchdachten Partnerprogramm.

Der Programmbeirat arbeitet natürlich bereits an der Agenda für 2020. Das große Dachthema Digitale Identitäten und die dafür notwendige Sicherheiten wird so bleiben. Allerdings werden die Themenfelder aktualisiert und neu sortiert. Die neuen Cluster werden sein:
    • Digitale Identität
    • Digitaler Bürger & Verwaltung
    • Digitales Bezahlen
    • Digitale Gesundheit
    • Digitale Vertraulichkeit / Verschlusssache
    • Connected Living & Smart Cities
    • Digitale Intelligenz
    • Cyber Security
Unter diesen umfassenden Themenfeldern finden sich dann Bereiche wie zum Beispiel ÖPV, Automotive, eGovernment, Biometrie, Quantum Computing, Blockchain und Kritische Infrastrukturen mit zahlreichen Veranstaltungen.

Sie können aus fünf Angeboten mit unterschiedlichen Schwerpunkten das für Sie genau passende Paket wählen und sich als Partner der OMNISECURE präsentieren.
Wir rüsten Sie z.B. optimal aus mit einem Ausstellungsplatz oder platzieren einen inhaltlichen Beitrag Ihres Unternehmens im Kongressprogramm. Oder Sie präsentieren Ihr Unternehmen als Sponsor einer der Abendveranstaltungen. 

Dabei kommen die verschiedenen Kongressformate zum Einsatz: Austausch unter den Teilnehmern fördern und die Vermittlung der Inhalte deutlich verbessern. Interaktive Sessions, Diskussion, kurze Pitches - die Teilnehmer sollen mehr integriert sein.

Wie im Vorjahr werden rund 400 Teilnehmer erwartet. Gerne gestaltet Matthias Fluhr mit Ihnen gemeinsam die optimale Platzierung im Rahmen der OMNISECURE 2020. Eine kurze Mail genügt.

Die Gesellschafter der gematik haben den früheren Bundesdatenschutzbeauftragten Peter Schaar zum 1. Januar 2016 als Vorsitzenden der Schlichtungsstelle berufen. Als unparteiischer Vorsitzender der Schlichtungsstelle soll Peter Schaar die Entscheidungen über Regelungen, Aufbau und Betrieb der Telematikinfrastruktur mit voranbringen. Seine Berufung geht einher mit einer Stärkung der Schlichtungsstelle, die das im vergangenen Dezember verabschiedete E-Health-Gesetz durch die Ausdehnung des Schlichtungsverfahrens auch auf den Wirkbetrieb vorsieht.

Peter Schaar war von 2003 bis Ende 2013 Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit und ist heute Vorsitzender der Europäischen Akademie für Informationsfreiheit und Datenschutz (EAID). Er ist seit Jahrzehnten in unterschiedlichen Ämtern und Institutionen sowie als Autor für den Datenschutz engagiert.

„Wir freuen uns sehr, mit Peter Schaar einen Experten an Bord zu haben, der sich der Anerkennung aller Beteiligten sicher sein kann. Ohne Zweifel wird er im Sinne von Patientennutzen und Datenschutz viel zur Digitalisierung der Kommunikation in der gesundheitlichen Versorgung beitragen“, betont Frau Dr. Doris Pfeiffer, Vorsitzende der Gesellschafterversammlung der gematik. Dr. Thomas Kriedel, stellvertretender Vorsitzender der gematik hebt hervor: „Wir schätzen den unabhängigen Geist, den Pragmatismus und die ausgleichenden Fähigkeiten von Herrn Schaar sehr und freuen uns auf die Zusammenarbeit.“

Peter Schaar begann nach einem Studium der Volkswirtschaftslehre seine Karriere in der Hamburger Verwaltung, wo er 1994 stellvertretender Datenschutzbeauftragter wurde. Vor seiner Berufung als Bundesdatenschutzbeauftragter 2003 gründete er ein ebenfalls in diesem Feld tätiges Unternehmen. Er ist Autor u.a. der Bücher „Das Ende der Privatsphäre – Der Weg in die Überwachungsgesellschaft“ (2007) und „Das digitale Wir – Unser Weg in die transparente Gesellschaft“ (2015). Für seine Arbeit wurde er national und international mehrfach ausgezeichnet, etwa 2014 mit dem Louis D. Brandeis Privacy Award der US-Patientenrechte-Organisation Patient Privacy Rights.

www.gematik.de


GEDICHT

Hermann Hesse

Das war des Sommers schönster Tag,
Nun klingt er vor dem stillen Haus
In Duft und süßem Vogelschlag
Unwiederbringlich leise aus.

Weiterlesen